Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen

Schnellschneider PERFECTA 115 PREMIUM Line

Ihr perfekter Einstieg ins Mittelformat
Geschlossener Hintertisch auch im Mittelformat durch obere Sattelführung 

  • PERFECTA 115 PREMIUM Line

    Bestens geeignet für bogenförmiges Schneidgut in Stapelform oder Einzellagen wie Papier, Pappe, Karton, aber auch für Folien, Gummi, Leder, Sandpapier und viele andere Materialien. Neben einem hervorragenden mechanischen Grundkonzept sind anwenderfreundliche Bedienung und hohe Sicherheitsstandards Merkmale der PERFECTA Schnellschneider. Nicht nur als Einzelmaschine sondern auch in Schneidsystemen sind diese PERFECTA Maschinen weltweit im Einsatz.

  • PERFECTA Cutpit

    Das PERFECTA Cutpit bietet für die Bearbeitung unterschiedlichster Schneidaufträge einen ganz besonderen Komfort. Je nach Anforderung und Aufgabenumfang hat der Nutzer die Wahl zwischen 3 Bedienmodi. Als zentrales Steuerelement kann so die Bedienoberfläche des Touchscreen individuell angepasst werden. Die eindeutige Symbolik macht das Handling der Maschine einfach und intuitiv. Alle Arbeitsabläufe vor, während und nach dem Schneiden können zentral überwacht und ausgewertet werden. Das sichert Ihnen einen reibungslosen und effizienten Workflow und ist ein wichtiger Baustein für einen wirtschaftlichen Produktionsablauf.

  • PERFECTA Maschinengusskörper

    Der doppelt geschlossene PERFECTA Maschinengusskörper verleiht den Schnellschneidern die nötige Stabilität.

  • PERFECTA ServoDrive

    Der PERFECTA ServoDrive garantiert die exakte Positionierung des Schneidgutes durch einen servogeregelten Sattelvorschub.

  • PERFECTA Getriebe

    Das robuste PERFECTA Getriebe für den Messerantrieb sichert einen hohen Wirkungsgrad und garantiert eine lange Lebensdauer bei geringem Wartungsaufwand.

  • PERFECTA Schneidtisch

    Der geschlossene PERFECTA Schneidtisch ermöglicht das schonende Handling des Schneidgutes und verhindert die Verschmutzung der Mechanik. Die korrosionsfreie Oberfläche aus Edelstahlblech ist unempfindlich gegen Verschleiß und Beschädigung.

  • PERFECTA Pressbalkenzug

    Der zentrale PERFECTA Pressbalkenzug optimiert die Presskraftverteilung und sichert höchste Schneidpräzision.

  • PERFECTA Messerwechseleinrichtung

    Die PERFECTA Messerwechseleinrichtung mit Zweipunktaufnahme stabilisiert das Messer und verhindert unkontrollierte Bewegungen.

  • PERFECTA Sicherheit

    Doppelte Prüfvorgänge im Sicherheitsrechner für Pressdruckeinstellungen oder Lichtschrankenkontrolle garantieren einen gefahrlosen Arbeitsablauf.

verbreitern

Produktoptionen

Hervorgehobene Optionen für mehr Informationen anklicken.
  • Steuerung und Elektronik

    • UC-Steuerung

      Die UC-Steuerung bietet Komfort durch menügeführte Bedienung über ein LCFarbdisplay mit Softkeys. Erstellte Schneidprogramme können gespeichert werden.

    • Cuttronic – Software zur Nutzung von CIP3/4-Daten

      Cuttronic ermöglicht das Erstellen von Schneidprogrammen. Standardgerechte CIP3/4-Daten werden direkt von der Vorstufe in die Maschinensteuerung übernommen und verarbeitet. Ein zusätzlicher PC ist dafür nicht notwendig. Die CIP3/4-Daten können mittels USB-Stick, Ethernet-Anschluss (LAN) oder drahtlos (WLAN) an die Maschine übertragen werden.

    • CuttronicPlus– Software mit Schneidprogrammgenerator

      Der Schneidprogrammgenerator ist ein Zusatz-Plugin für Cuttronic. Schneidprogramme können hier extern nachgearbeitet und in den Workflow eingebunden werden.

    • Management-Informationssystem (MIS)

      Die Einbindung des Schneidprozesses in ein übergeordnetes MIS dient der effizienten Planung und Kalkulation des Produktionsprozesses.

  • Messer und Schneidleisten

    • Hartmetallmesser, Spezialmesser, Schneidleisten

      PERFECTA Hartmetallmesser sind ideal für die Bearbeitung von unterschiedlichen Materialien. Verglichen mit Standard-HSS-Messern ist das Hartmetallmesser ausgesprochen widerstandsfähig und garantiert längere Standzeiten. Passend zu den Messern werden die entsprechenden Schneidleisten angeboten.

    • Messerreinigungseinrichtung

      Messerreinigungseinrichtung

      Beim Schneiden von selbstklebenden Papieren oder Folien können Klebstoffreste am Messer haften bleiben. Die Messerreinigungseinrichtung, ein mit Antihaftmittel getränkter Filzstreifen, der im Pressbalken eingesetzt ist, benetzt bei jedem Schneidevorgang den Messerrücken und verhindert das Anhaften von Klebstoffen. Bei Verwendung eines Pressbalkens mit Reinigungseinrichtung kommt ein Spezialmesser mit Antihaft-Rasterätzung zum Einsatz.

    • Optimierter Schneidzyklus

      Durch zeitlich vorverlegten Messerstart und Lösen der Pressung nach Durchschnitt wird der Schneidzyklus optimiert. Repetierfolgen können so bis zu 25 Prozent schneller abgearbeitet werden.

    • Niederhalter vor dem Messer mit Blasluft

      Niederhalter vor dem Messer mit Blasluft

      Der Niederhalter vor dem Messer mit Blasluft verhindert durch schonende Fixierung das Wegspringen, Verrutschen beziehungsweise Verschachteln der geschnittenen Nutzen während des Schneidens. Die Blasluft entfernt am Messer haftende oder hochspringende Schneidabfälle.

      Der Niederhalter vor dem Messer eignet sich besonders für Schneidaufträge mit Repetierfolgen.

    • LED-Schnittandeuter

      Über Lichtmarkierung wird die Schnittlinie angezeigt. Der LED-Schnittandeuter arbeitet wartungsfrei und ist unempfindlich gegen Erschütterungen durch Schnitt und Pressung. Bei deutlich weniger Energieverbrauch hat er zudem eine wesentlich längere Lebensdauer.

    • Reduzierte Messergeschwindigkeit

      Beim Schneiden von besonders harten Materialien, zum Beispiel Aluminium-Offsetdruckplatten, entwickelt sich viel Wärme entlang der Schnittkanten. Es kann zu Verschmelzungen oder Gratbildung kommen. Um ein akkurates Schnittbild auch für besonders harte und spröde Materialen zu garantieren, wird die Schnittgeschwindigkeit herabgesetzt. Die Geschwindigkeit des Hauptmotors wird von 1500 Umdrehungen pro Minute auf 1000 Drehungen pro Minute reduziert.

      Alternativ kann die Schnittgeschwindigkeit auch variabel mittels Potentiometer oder in Stufen geregelt werden. Schnittbreite und Einsatzhöhe können dabei eingeschränkt sein.

  • Schneidtische

    • Vergrößerte Seitentische

      Vergrößerte Seitentische

      Vergrößerte Seitentische bieten mehr Platz und Raum für das Arbeiten am Schnellschneider. Dies ist vor allem bei Ein- und Auslagerungsprozessen oder beim Puffern und Verpacken von Nutzen vorteilhaft.

    • Mikroperforierte Lufttische

      Mikroperforierte Lufttische

      Diese neuartige Luftpolstertechnologie sorgt für einfaches und schonendes Handling sowie leichten Transport des Materials. Der Verzicht auf Ventiltechnik mit Verschlusskugel garantiert ein besonders markierungsfreies und schonendes Materialhandling. Die neuartigen mikroperforierten Lufttische sind mit zirka 350 Öffnungen pro Quadratmeter ausgestattet. Die Luftversorgung kann auch über einen Druckluftanschluss erfolgen.

    • Automatische Späneentsorgung ASE

      Automatische Späneentsorgung ASE

      Bei einfachen Rundum-Beschnitten oder vielen kleinen Zwischenschnitten fallen große Mengen Schneidabfall an, die während des Schneidens entsorgt werden müssen. Die Automatische Späneentsorgung beseitigt diesen Abfall. Dazu öffnet sich während des Schneiden der Vordertisch, der Schneidabfall trennt sich automatisch vom Nutzen und wird in einen Behälter oder mittels Späneband unter dem Tisch abtransportiert. Die Öffnungsgeschwindigkeit des Vordertisches kann variabel ausgeführt werden.

      Der absenkbare Vordertisch (P 92, P 115, P 132) entlang der Schnittlinie ist wichtiges Instrument beim Sammeln von kleinen Nutzen auf einer Unterlage. Die Unterlage kann mittels erzeugtem Unterdruck auf dem absenkbaren Vordertisch fixiert werden.

    • Wabenschnitteinrichtung

      Für Wabenschnitte kann der Vordertisch bis zu 10 Millimeter abgesenkt werden. Beschädigungen an wabenförmigem Schneidgut werden verm

    • Anhebung Arbeitshöhe

      Die Arbeitshöhe kann auf 950 Millimeter geändert werden.

    • Vordertischverlängerung

      Vordertischverlängerung

      Für das Handling großer Formate wird der Vordertischbereich mit Überleitecken und schwenkbaren, pneumatischen Klappen vergrößert.

    • Hintertischverlängerung

      Für den Schnellschneider PERFECTA 168 PREMIUM Line besteht die Möglichkeit, den standardmäßigen Hintertisch mit 1680 Millimetern Länge durch einen vergrößerten Hintertisch mit 2000 Millimeter Länge zu ersetzen. Dies dient der Vergrößerung der Zuführbreite bei einer Hintertischbeschickung oder ist beim Teilen von großformatigem Schneidgut von Vorteil.

    • Klappbare Hintertischabdeckung

      Klappbare Hintertischabdeckung

      Standardmäßig sind die PERFECTA Schnellschneider mit einer geschlossenen Plexiglasabdeckung ausgestattet. Für Reinigung von Hintertisch und Messerrückseite können die Maschinen alternativ mit einer klappbaren Hintertischabdeckung ausgerüstet werden.

  • Pressung

    • Pressbalken-Hubbegrenzung

      Pressbalken-Hubbegrenzung

      Die Hubbewegung nach dem Schnitt wird begrenzt. Effektiv ist diese Arbeitsweise bei niedriger oder mittlerer Einsatzhöhe. Die Pressbalkenhubbegrenzung eignet sich besonders für Schneidaufträge mit Repetierfolgen.

    • Verbreiterter Pressbalken

      Verbreiterter Pressbalken

      Der verbreiterte Pressbalken vergrößert die gepresste Fläche des Stapels. Der verbreiterte Pressbalken ist 200 Millimeter breit (Standard 80 Millimeter). Glattes oder welliges Material bekommt damit mehr Halt. Der Schnitt kann exakt ausgeführt werden.

    • Schmales Pressbalken-Abdeckblech

      Schmales Pressbalken-Abdeckblech

      Das Pressbalken-Abdeckblech verbessert das Schneiden von besonders kleinen Formaten wie zum Beispiel Visitenkarten. Das minimale Schneidmaß beträgt 47 Millimeter. Der Steuerung erkennt selbstständig das mögliche Minimalmaß.

    • Einrichtung für minimalen Pressdruck

      Materialien mit hohem Volumen, wie Wellpappe oder Schaumstoff, können durch zu hohen Pressdruck beim Schneiden beschädigt werden. Die Einrichtung für minimalen Pressdruck beugt Beschädigungen vor.

    • Schaumstoffkissen für Pressbalken-Abdeckblech

      Schaumstoffkissen für Pressbalken-Abdeckblech

      Das Schaumstoffkissen dient dem Ausgleich unterschiedlicher Höhen im Schneidgut, zum Beispiel bei welligen oder besonders harten Materialien wie Kunststofffolien. Höhenunterschiede entlang der Schnittlinie können damit ausgeglichen werden. Der Pressdruck verteilt sich gleichmäßig über die gesamte Schnittbreite. So sind exakte Schnitte auch für harte oder unebene Materialen garantiert.

  • Sattel

    • Drehsattel

      Drehsattel

      Der Drehsattel ist eine modifizierte Ausführung des Schneidgutanschlages. Er dient zum Ausgleich von außerwinkligen Druckbildern. Dazu dreht sich der Sattel um eine definierte senkrechte Achse bis zu 3 Millimeter. Gesteuert wird der Drehsattel über den Maschinen-Touchscreen. Diese Funktion kann in Schneidprogramme integriert werden.

    • Dreh- und Neigesattel

      Dreh- und Neigesattel

      Der Dreh- und Neigesattel ist eine modifizierte Ausführung des Schneidgutanschlages. Er dient zum Ausgleich von außerwinkligen Druckbildern oder Schnittabweichungen durch Über- oder Unterschnitt. Dazu dreht sich der Sattel um eine senkrechte Achse bis zu 3 Millimeter beziehungsweise neigt sich um eine horizontale Achse bis zu 1,5 Millimeter. Gesteuert wird der Dreh- und Neigesattel über den Maschinen-Touchscreen. Diese Funktion kann in Schneidprogramme integriert werden.

    • Niederhalter am Sattel

      Niederhalter am Sattel

      Schnittungenauigkeiten können mit dem Niederhalter am Sattel vorgebeugt werden. Er verhindert ein Aufrollen der Druckbogen am Schneidgutanschlag und die Lage wird zusätzlich am Sattel fixiert. Der Niederhalter kann wahlweise über das Schneidprogramm oder manuell über einen Handtaster aktiviert werden. Der Niederhalter arbeitet mit einer Vorpresskraft während der Sattelbewegung und mit einer Hauptpresskraft von maximal 600 Newton beim Schnitt.

    • Druckmarkenanleger

      Druckmarkenanleger

      Der Druckmarkenanleger dient zum Anlegen konkaver oder konvexer Stapel an den Druckmarken.

  • Hintertisch

    • Hintertischbeschickung

      Hintertischbeschickung

      Durch Einsatz eines automatischen Zangentransportsystems kann die Maschine auch über den Hintertisch beschickt werden.

    • Doppelspindel-Antrieb

      Der Doppelspindel-Antrieb, beiderseits des Hintertisches, sorgt für Freiraum bei der Beschickung des Schnellschneiders (P 132) über den Hintertisch. Auch eine automatische Drehgreifer-Einheit kann hier zum Einsatz kommen.

    • Linear-Antrieb

      Linear-Antrieb

      Der Linearantrieb des Sattels bei Maschinen mit freiem Hintertisch (P 168, P 225) ist Voraussetzung für den Einsatz von Fördersystemen zur Hintertischbeschickung und/oder von automatischen Drehgreifersystemen. Der Linearantrieb ist ein nahezu verschleiß- und wartungsfreier Antrieb (ähnlich der Magnetschwebebahn). Durch den Verzicht auf mechanische Übersetzungselemente sind maximale Verfahrgeschwindigkeiten erreichbar.

    • Absenkbare Seitenwinkel

      Zum Ein- und Ausfördern von Schneidgut über den Hintertisch senken sich die Seitenwinkel ab.

    • Stapelhubeinrichtung

      Zum Greifen des Schneidgutes mittels Zangensystem wird der Stapel für die Einfahrt der Zange angehoben.

    • Anleger

      Der Anleger dient dem automatischen Ausrichten des Schneidgutes am Seitenwinkel.

    • Abdeckband

      Zum Ein- und Ausfördern von Schneidgut über den Hintertisch wird der Führungsbereich des Sattels mittels Abdeckband geschlossen.

    • Drehgreifer für autom. Vierseitenbeschnitt

      Drehgreifer

      Mit dem Drehgreifer kann die Schneidlage auf dem Hintertisch automatisch gedreht werden. Bei einem Rundumschnitt kann der Ablauf vollautomatisch erfolgen. Eine weitere Funktion ist das Be- und Entladen des Schnellschneiders über den Hintertisch, in Kombination mit entsprechenden Be- und Abladesystemen.

Leistungsmerkmale

Merkmal Wert
Breite des Schneidtisches 1150 mm
Höhe des Schneidtisches 870 mm
minimaler Restschnitt 20 mm
minimaler Restschnitt mit Abdeckblech 77 mm
maximale Einsatzhöhe 165 mm
nutzbare Hintertischlänge 1150 mm
Messergeschwindigkeit 44 Schnitte/min
Rücklaufgeschwindigkeit des Sattels 300 mm/s
Sattelführung oben
Leistung des Hauptantriebs 4 kW
Gewicht 3200 kg

Broschüren & Anfragen








Hinweis: Unsere vollständige Datenschutzerklärung finden Sie im Menüpunkt Datenschutz. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@hotel-alte-gerberei.de widerrufen.





*optional
**Telefonnummer muss mit angegeben werden